heilpraktiker Praxis Diane schlederer in erlangen  

MDer ganze Mensch im Mittelpunkt!

"Das Wissen hat Grenzen. Das Denken nicht." (Albert Schweitzer)

 

Administration

Atom

2019-06-23

Vitamin D-Mangel im Zusammenhang mit chronischen Erkankungen

Das fettlösliche Vitamin D übernimmt viele Aufgaben in unserem Organismus.
Zum Beispiel stärkt es die Knochen und hat Einfluss auf die Muskelkraft.

Vit D3 kann der Körpfer selbst herstellen.
Dazu bedarf es
- natürlicher Vitamin D - Quellen
- Sonnenlicht
- gesunder Leber
- gesunder Niere

In welchen Nahrungsmitteln ist Vitamin D in größeren Mengen enthalten?
- Lebertran
- Shitakepilze (getrocknet)
- Hering
- Lachs (wild, frisch)

Bei Werten in einem Bereich von 20-35 ng/ml Vitamin D im Blutserum spricht man von einer Unterversorgung.
Hier können sich erste negative Anzeichen bemerkbar machen.
Spätestens aber aus einem starken Vitamin-D-Mangel von unter 20 ng/ml entstehen Konsequenzen für die Gesundheit.

Chronische Erkrankungen, die in Zusammenhang mit einem Vitamin D-Mangel stehen, sind zum Beispiel:
- Krebs
- Atemwegsinfekte
- Herzinfarkt
- Diabetes mellitus
- M. Parkinson
- Alzheimer
- Angsterkrankungen
- Rheuma
- M. Crohn
- Multiple Sklerose

Artikel in facebook

Admin - 21:04:41 @

 

 

E-Mail
Anruf